Ich schreibe, weil es mich glücklich macht. Und genauso facettenreich wie ich es bin, ist auch mein schriftstellerisches Schaffen. Ich liebe Lyrik ebenso sehr wie Sachbücher, Romane ebenso sehr wie Kurzprosa. Da passe ich in keine Schublade.
Und auch hauptberuflich bin ich facettenreich. Menschen und ihre persönlichen Schicksale interessieren und berühren mich. Deswegen behandle ich nicht nur als Logopädin Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, sondern bin auch als Coach gerne Wegbereiter für andere.

Berufsausbildungen:
Erzieherin
Fachschule für Sozialpädagogik, Weißes Tor, Kleve

Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapeutin
Ausbildungsstätte für Medizin und Therapie, Recklinghausen

Berufsbegleitende Weiterbildungen:
Neurolinguistisches Programmieren in der Rehabilitation 
Zentrum für integrative Förderung und Fortbildung, Essen

Trauma – Transgenerationale Traumata – Familienaufstellungen,
Marlies Warncke, Systemische Seminare Duisburg

Systemischer Coach, Eva Werner, 
Paracelsus Schule, Mönchengladbach

Systemische Familienaufstellungen, Eva Werner,
Aachen